Herbstübung der Feuerwehr

Hochkonzentriert und mit vollem Einsatz – die Einsatzkräfte bei der Herbstübung.
Hochkonzentriert und mit vollem Einsatz – die Einsatzkräfte bei der Herbstübung. ©Stadt Hohenems
 Vergangenen Freitag, dem 19. Oktober 2018, fand die Herbstübung der Feuerwehr in Zusammenarbeit mit der Bergrettungsabteilung im Bereich der Hinterbergeralpe statt 

Übungsannahme war ein Verkehrsunfall zwischen einem Holztransporter und einem PKW, infolge dessen der PKW über steiles Gelände abrutschte und der LKW Baumstämme verlor. Schwieriges Gelände, Dunkelheit und realistisch geschminkte Verletzte waren für alle Beteiligten eine große Herausforderung. 

Die Einsatzleiter der Feuerwehr Thomas Franz und Clemens Linder von der Bergrettung, dirigierten ihren Mannschaften mit dem nötigen Überblick und Ruhe durch dieses Szenario. Abschließend kann gesagt werden, dass das Miteinander zwischen diesen zwei Rettungsorganisationen bestens funktioniert hat und die Zusammenarbeit in weiteren gemeinsamen Übungen weiter verbessert wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Herbstübung der Feuerwehr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen