AA

Herbstreise des Vorarlberger Seniorenringes

Herbstreise des Vorarlberger Seniorenrings
Herbstreise des Vorarlberger Seniorenrings ©Huber
Herbstreise

Die fröhliche Gesellschaft fuhr mit Hehle-Reisen über den Brenner nach Bassano del Grappa, wo nach einer Stadtführung die bekannte Grappa-Brennerei Nardini,  Familienbesitz in 7. Generation, besichtigt wurde. Anschließend bezogen die Senioren das Hotel Filanda in Cittadella. Der zweite Tag war Padua gewidmet, Höhepunkt war Führung durch die Basilika des Hl. Antonius und durch die interessante Stadt, mit sehr viel Geschichte.

Das Abendessen im exklusiven, mittelalterlichen Castello Bevilacqua war ein weiterer Höhepunkt der Reise.

Der dritte Tag führte ins mittelalterliche Treviso, mit Palazzos, Wassermühlen, Laubengängen und vielen Kunstwerken. Der Besuch des weltberühmten „Caffe Pedrocci“ gehörte zum Programm. Am Nachmittag Führung in der exklusiven Prosecco-Kellerei „Dal Bello“, anschließend Verkostung. Ein  italienischer Abend mit Musik im Hotel, war der Abschluss dieses Tages. Auf der Heimreise machten wir in Meran eine längere Mittagspause. Zum Abschluss bedankte sich ‚Landesobmann Sigi Hämmerle bei Fritz Prosegger für die Organisation dieser tollen Reise. Fritz Prosegger bedankte sich bei Hehle-Reisen für das Gebotene und bei unserem Busfahrer Konrad Bereiter. Diese Reise vom 24.-27.9.2012 ist für alle unvergesslich.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Herbstreise des Vorarlberger Seniorenringes
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen