Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Herbstprogramm des Kulturkreises

Der Kulturkreis hat seinen Sitz im "Kitzinger Haus".
Der Kulturkreis hat seinen Sitz im "Kitzinger Haus". ©VMH
Der Kulturkreis Hohenems hat auch für diesen Herbst wieder ein umfangreiches Programm zusammengestellt und bietet von der geschichtlichen Wanderung bis zur Musical-Reise alles, was das kulturelle Herz begehrt.

Ein besonderer Programmpunkt stellt am Dienstag, den 20. Oktober, ab 19 Uhr die Einladung von Franz Josef Waldburg-Zeil in den Palast dar: Der 1927 geborene Urenkel des Kaisers Franz Josef und der Kaiserin Sissi, studierte Bodenkultur und bildete sich zum Land- und Forstwirt aus. Im Gespräch mit Norbert Häfele wird der Graf, der mit seiner Gattin, Gräfin Priscilla von Schönborn-Wiesentheid seit 1956 den Palast bewohnt, Interessantes aus seinem Leben berichten.

Am Freitag, den 23. Oktober, lädt Mag. Hedda Welte in Zusammenarbeit mit der Bücherei Hohenems zu einer Gegenüberstellung: Die literarische Schere zwischen Ost und West anhand von Uwe Tellkampfs „Der Turm“ und Arno Geigers „Es geht uns gut“. Beginn dieses literarischen Abends ist um 20.15 Uhr.

Auszeichnung sanierter Bauten

Als Gemeinschaftsveranstaltung des Kulturkreises, der Stadt Hohenems und des Bundesdenkmalamts wird am Freitag, den 6. November, um 19 Uhr im Salomon-Sulzer-Saal zum zweiten Mal der Althauspreis Hohenems verliehen. Neben der Prämierung von gelungenen Sanierungen in Kooperation mit Bauherren, Beratern, Planern, Handwerkern und wohlwollenden Financiers geht es an diesem Abend auch um die Bedeutung des Denkmalschutzes für die Hohenemser Altstadt.

Die Jahreshauptversammlung des Kulturkreises findet am 20. November, um 20 Uhr im Pfarrsaal St. Karl statt. Dr. Norbert Peter wird an diesem Abend unter dem Titel „Hohenems vor 100 Jahren“ eine Reise in die Vergangenheit unternehmen.

Erstmalig im Kulturkreis-Programm und in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Hohenems ist eine Musical-Reise geplant: von Samstag, den 28. November bis Sonntag, den 29. November geht es nach Stuttgart, wo das Musical „Wicked – die Hexen von Oz“ besucht wird und eine geführte Stadtbesichtigung sowie der Besuch des Weihnachtsmarktes auf dem Programm stehen.

Beliebte Literaturrunde:

Quelle: Gemeindeblatt Hohenems

Beim Literarischen Zirkel führt Dr. Karl-Heinz Heinzle wieder im monatlichen Abstand in die Welt der Literatur und ausgewählte Leseproben inspirieren zur eigenen Interpretation. Diese Veranstaltungsreihe findet jeweils um 9.30 Uhr am Mittwoch, den 11. November und 9. Dezember 2009 sowie am 13. Jänner, am 10. Februar und am 10. März 2010 im Gasthof Habsburg statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Herbstprogramm des Kulturkreises
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen