AA

Herbstmesse verlief ruhig wie nie

Dornbirn (VN) -  Die 63. Herbstmesse ging gestern Abend zu Ende. Zeit für die Messe-Polizei, Bilanz zu ziehen: „Wir sind mit dem Verlauf sehr zufrieden. Es war eine der ruhigsten Messen, die wir bislang erlebt haben“, so Messe-Polizei-Kommandant Michael Haider auf VN-Anfrage.

Vor allem die Abende gestalteten sich im Vergleich zu den Vorjahren äußerst ruhig. Laut Haider gab es nur wenige Handgreiflichkeiten und Ordnungsstörungen. Lediglich einige Betrunkene mussten des Wirtschaftszelts verwiesen werden. Durch das neue Abendkonzept wurde laut Haider ein anderes Publikum angezogen, das sich sehr diszipliniert verhielt. Auch in Sachen Diebstähle haben sich Änderungen bewährt: „Die Intensivierung der Kontrollgänge von Polizei und ÖWD zeigten Wirkung. Bislang wurde nur ein Diebstahl gemeldet“, so Haider am Sonntagnachmittag. Die genaue Zahl der Zwischenfälle wird heute veröffentlicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Messe
  • Dornbirn
  • Herbstmesse verlief ruhig wie nie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen