Grünes Licht: Herbstmesse kann statt finden

Die Herbstmesse in Dornbirn soll wie geplant stattfinden.
Die Herbstmesse in Dornbirn soll wie geplant stattfinden. ©VOL.AT/Steurer
Nach einem Appell des Landeshauptmanns Markus Wallner soll Gesundheitsminister Anschober grünes Licht für die Herbstmesse gegeben haben.

"Wenn es bis Anfang der Woche keine Entscheidung gibt, werden wir das selbst entscheiden", richtete Markus Wallner in der Donnerstagsausgabe der VN einen Appell an die Bundesregierung.

Nun berichtet die Zeitung, dass Gesundheitsminister Rudi Anschober Markus Wallner am Telefon zugesichert habe, die Herbstmesse könne stattfinden. Die Messeorganisation muss nun ihr bereits erarbeitetes Schutzkonzept vorlegen. Die Kontrolle und die Einhaltung des Konzepts obliege den Vorarlberger Behörden, so Wallner.

"Die Herbstmesse ist ein wichtiges Signal für das Hochfahren der Wirtschaft und für die Vorarlberger", betonte Wallner im Vorfeld. Messe-Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel, Präsidentin des Branchenverbandes Messen Austria, zeigte sich erfreut über die Unterstützung des Landes. 70 Prozent der Aussteller hätten bereits zugesagt, zusätzlich hängen aber auch Aufträge für Messebauer, Techniker und Sicherheitsdienste an der Messe.

(red./APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Grünes Licht: Herbstmesse kann statt finden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen