Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Herbst im Kopf

Mit einer Reihe von Veranstaltungen zum Thema Demenz lädt die Stadtbücherei im November.
Mit einer Reihe von Veranstaltungen zum Thema Demenz lädt die Stadtbücherei im November. ©Stadtbücherei
Herbst im Kopf

Die Stadtbücherei Dornbirn steht im November im Zeichen von Demenz.

Dornbirn. “Demenz” kann jeden von uns betreffen – und zum gleichnamigen Thema startet die Stadtbücherei Dornbirn in Zusammenarbeit mit der “Aktion Demenz” im November eine Reihe interessanter Veranstaltungen. In der Reihe “Literatur und Musik” erwartet die Besucher ein Leseabend mit dem Titel “Herbst im Kopf” und beschäftigt sich mit dem Thema Erinnern und Vergessen. Dabei liest Bernarda Gisinger Texte zum Lächeln und Weinen von Lisa Genova, Hermann Hesse, Eugen Roth, Theodor Fontane und Franz Hohler. Musikalisch umrahmt wird die Lesung von Dario Denti (Gitarre und Mandoline) und Gerhard Binder (Akkordeon).
Auch zwei Kinderveranstaltungen widmen sich der Thematik. “Erinnern und Vergessen – Alzheimer und Demenz – möchten wir auch speziell in Form von zwei Leseabenteuern für Kinder anbieten, denn vom Herbst im Kopf ist die ganze Familie betroffen”, betont Stadtbüchereileiterin Dr. Ulrike Unterthurner und freut sich wieder auf zahlreiche Besucher und Interessierte.

Veranstaltungsreihe “Herbst im Kopf”:

Donnerstag, 11. November 2010 um 19.00 Uhr “Literatur und Musik”

Donnerstag 11. November 2010 um 14.00 Uhr Leseabenteuer für Kinder von 9-10 Jahren “Herbst im Kopf”
Paulas Oma Anni ist krank. Das merkt man vor allem daran, dass sie alles vergisst. Paula erzählt davon, wie es ist, mit Oma Anni in einem Haus zu leben: Wobei muss Oma unterstützt werden und welche Dinge sind es, die niemand so gut kann wie sie?
Mit Judith Zankl
Anmeldung erforderlich!

Donnerstag, 18. November 2010 um 14.00 Uhr Leseabenteuer für Kinder von 8-9 Jahren “Omas Apfelkuchen”
Gretas Oma ist keine gewöhnliche Oma, sie ist jemand ganz besonderes. Greta und Oma erleben viel zusammen, seit Oma bei Greta zu Hause wohnt. Oma kann sich an vieles erinnern, nicht jedoch an Gretas Namen. Aber Greta weiß, wie sie ihrer Oma helfen kann.
Mit Judith Zankl
Anmeldung erforderlich!

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Herbst im Kopf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen