Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hennen verlegen Sex auf den Morgen

Hennen benutzen einen einfachen Trick, um allzu aufdringliche Gockel abzuwehren: Sie verlegen den Sex auf den Morgen und so hätten sie einen entspannten Abend.

Wie Wissenschafter der Universität Oxford und Stockholm herausfanden, bevorzugen Hennen in von Hähnen dominierten Gruppen die Paarung in den frühen©Stunden.

So hätten sie einen entspannten Abend, ohne von ihren männlichen Genossen bedrängt zu werden. Wie die Untersuchung außerdem zeigte, bevorzugten Hennen in Gruppen mit wenigen Hähnen dagegen Sex am Abend. Hühner sind am Ende des Tages am fruchtbarsten.

„Hennen werden in Gruppen mit vielen Männchen intensiver bedrängt. Sie werben dann in der Früh um Sex und vermeiden ihn so am Abend“, sagte Tommaso Pizzari vom Zoologischen Institut der Universität Oxford. So könnten sie die Kontrolle über ihre Befruchtung behalten.

Für die Studie, die im Journal „American Naturalist“ veröffentlich werden soll, untersuchten die Wissenschafter eine Population wilder Hühner in Schweden. Diese wurden in Gruppen mit einer unterschiedlichen Anzahl von Hähnen und Hennen eingeteilt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Hennen verlegen Sex auf den Morgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen