AA

Helmut Lercher ist neuer Clubmeister

Der neue Clubmeister 2012 Helmut Lercher (links) mit Obmann Helmut Müller
Der neue Clubmeister 2012 Helmut Lercher (links) mit Obmann Helmut Müller ©Helmut Köck
Clubwettbewerb 2012

Feldkirch. Einen Höhepunkt im Vereinsleben ist die jährliche Clubmeisterschaft. Leider wurden heuer nur vier Beiträge beim Filmclub eingereicht.

Bislang hatte immer eine eigene Jury die Bewertungen gemacht, so sollte heuer das anwesende Publikum die richtige Wahl treffen. Mit der Naturdokumentation “Die Samina” von Helmut Lercher bestimmten die Anwesenden den würdigen Clubmeister. Schöne Naturaufnahmen weisen auf das sensible Gewässer, das im benachbarten Liechtenstein entspringt, hin. Besonderes für Sportfischer ist der Wildbach mit seinem Wasser von höchster Qualitätsstufe, ein begehrtes Fanggebiet für Bachforellen.

Drei Filme zur Landesmeisterschaft

Auf dem zweiten Platz landete Helmut Huber mit dem Reisefilm “Okavango”. Er zeigte beeindruckende Bilder der grünen Oase inmitten der trockenen Einöde der Kalahari. Mit der Dokumentation “25 Jahre Krapfenkirtag” präsentierte Heinz Fusseneegger ein spezielles Fest in der Steiermark, mit dem die Gemeinde Mönichwald bereits im Guinnessbuch verewigt wurde. Er erreichte damit den dritten Rang. Im vierten Beitrag “Hornissen Irrtum” schildert Autor Alois Hotz sein ganz persönliches Schicksal eines Hornissenstiches, der ihm fast das Leben kostete. Er möchte mit dem “Lehrfilm” aufzeigen, wie gefährlich Insektenstiche sein können, und wie mit Notfallsituationen umzugehen ist.

Die ersten drei Clubbeiträge werden nun zur Landesmeisterschaft des nichtprofessionellen Films für Vorarlberg/Tirol/Südtirol weitergereicht. Die Veranstaltung findet am 30. März 2012 im Haus der Begegnung in Innsbruck statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Helmut Lercher ist neuer Clubmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen