AA

Heißes Shooting in eisiger Kälte

Shooting auf der "Treppe ins Nichts" am Dachstein.
Shooting auf der "Treppe ins Nichts" am Dachstein. ©Hubertus von Hohenlohe; handout/ Ebster
»Ski-Bunny« und Ex-Miss-Austria Amina Dagi zeigt sich im neuen Skilehrerinnenkalender von ihrer freizügigen Seite!
Amina lässt die Hüllen fallen

Die Bludenzerin, die zeitweise in der Skischule von Willi Mathies jun. in Stuben am Arlberg als Kinderlehrerin engagiert ist, hat sich von Prinz Hubertus von Hohenlohe und seinem Vorarlberger Assistenten Cornelius Lorünser für den beliebten Kalender von Thomas Ebster ablichten lassen. »Ich kenne Tom schon seit Jahren, da wir in Bludenz fast Nachbarn sind. Er hat mich schon vor der Miss-Austria-Wahl gefragt, allerdings war ich damals noch zu jung. Jetzt hat der Zeitpunkt für dieses doch eher pikante Shooting gepasst«, erzählt Amina.

Amina Dagi mit Hubertus von Hohenlohe.
Amina Dagi mit Hubertus von Hohenlohe. ©Amina Dagi mit Hubertus von Hohenlohe.

Das Shooting auf dem 3000 Meter hohen Dachstein fand vergangenen Sonntag statt und die ehemalige Miss Austria posierte u. a. auf der »Treppe ins Nichts«. Der Kalender, der dafür bekannt ist die Skilehrerinnen nicht nackt, sondern einfach sexy zu zeigen, ist auch die ideale Plattform für die 19-Jährige.

MJ_aufmacher450
MJ_aufmacher450 ©Ex-Miss Amina trotzt den Temperaturen.

Hubertus von Hohenlohe war begeistert von Amina: »Sie ist unglaublich professionell und unkompliziert, das Shooting war ein Genuss und Vorarl­berg kann stolz sein, eine so tolle Ski-Miss zu haben«.

©Amina präsentiert hier den Skolder Ski-Träger von der Bludenzer Firma iflow.

Tomba und Knauss

Für den Männerkalender konnten die ehemaligen Skirennläufer Hans Knauss und Alberto Tomba, der unvergessliche Slalomstar aus Italien, engagiert werden. »Ich liebe die Frauen in Österreich und komme immer wieder gerne hierher, das wird auch in Zukunft so sein«, freute sich Tomba »La Bomba«.

Hier die ganze WANN & WO-Ausgabe online lesen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Heißes Shooting in eisiger Kälte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen