AA

Heinzle stürmte den Glockner

Österreichs Leichtathleten haben am Sonntag bei der Berglauf-Heim-EM auf dem Großglockner groß abgeräumt. Nach Gold im Damen-Bewerb durch Andrea Mayr (OÖ) triumphierte bei den Herren der Vorarlberger Florian Heinzle.

Nach 12.950 Metern und einer Höhendifferenz von 1520 Metern machte Florian Heinzle im Ziel auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe die Sensation perfekt. Nach der ersten rotweißroten Goldmedaille durch Andrea Mayr bei den Frauen wurde auch der Männerbewerb der vierten offiziellen Berglauf-Europameisterschaft auf dem Großglockner österreichische Beute.

ULC Dornbirn-Athlet Heinzle siegte in 1:11,36 Stunden vor dem Deutschen Helmut Schiessl (1:12,16) und dem italienischen Titelverteidiger Marco de Gasperi, der in 1:12,35 Bronze holte. Bei Regen und Kälte (sechs bis acht Grad Celsius) setzte sich der Götzner rasch an die Spitze des Feldes, bei Halbzeit hatte er bereits einen deutlichen Vorsprung auf seine Verfolger. “Das Anfangstempo war enorm. Der Schlussanstieg war dann extrem hart, ich hatte die letzten drei Kilometer schon Krämpfe, unter solchen Bedingungen ist es eine super Zeit geworden“, bilanzierte der erschöpfte Heinzle im Ziel und fügte hinzu: “Die Vorbereitung war offenbar perfekt, schneller hätte ich nicht laufen können.“

LCC-Wien-Läuferin Mayr hatte zuvor auf der 10,06 Kilometer langen Frauenstrecke über 1335 Höhenmeter in 1:07,42 Stunden triumphiert. Die Oberösterreicherin hatte im Ziel 1:56 Minuten Vorsprung auf die tschechische Titelverteidigerin Anna Pichtrova und 3:02 Min. auf die drittplatzierte Schweizerin Angeline Joly-Flückieger. Sandra Baumann belegte als zweitbeste Österreicherin Rang 12, Patrizia Rausch wurde 38. und Petra Summer vom Saeco Power Team Koblach landete auf Platz 40.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Heinzle stürmte den Glockner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen