AA

Heinrich und Rita Gasser feiern diamantene Hochzeit

Auch das Team von bregenz.vol.at gratuliert herzlich.
Auch das Team von bregenz.vol.at gratuliert herzlich. ©Quelle: VN-Chronik

Bregenz. “Vieles haben wir in all diesen Jahren erlebt und bewegt. Und wir sind stolz und dankbar zugleich, dass wir diese 60 Jahre gemeinsam gelebt haben.” So beschreiben Rita und Heinrich Gasser die vergangenen sechs Jahrzehnte ihrer Ehe. Heute feiert das Paar aus Bregenz seine Diamantene Hochzeit.

Kennengelernt haben sich die beiden am Ende der 1940er- Jahre im Panda-Tanzkurs in Bregenz. Heinrich war zunächst Kaufmännischer Lehrling bei der Landeshauptstadt Bregenz, bevor er seine Schuhmacher-Lehre mit der Meisterprüfung abschloss. Bereits im Jahr 1950 wagte er den Schritt in die Selbstständigkeit und eröffnete sein erstes Schuhgeschäft in der Bregenzer Bahnhofstraße.

Rita, geb. Wiedemann, machte ihre Lehre im Modegeschäft Rädler in der Bregenzer Kaiserstraße und wechselte dann zum Modehaus Hans Holzner in Bregenz. In dieser Zeit arbeitete sie abends auch als Platzanweiserin im Bregenzer Forster-Kino, um ihre kranke Mutter zu unterstützen. Nach den ersten Avancen im Tanzkurs lernten die beiden sich lieben und heirateten schließlich am 25. Januar 1951 in der Basilika zu Rankweil.

Zunächst wohnte das Paar mit Tochter Brigitte in der Bregenzer Arlbergstraße in der Nähe der Villa Liebenstein. Im Jahre 1953 erblickte dann der jüngste Sohn Erich das Licht der Welt. Gemeinsam arbeiteten Heinrich und Rita im Schuhgeschäft, Heinrich übernahm zusätzlich ab 1954 die Vertretung der Wiener Schuhmanufaktur Herkules sowie der Schuhfirmen Panzl aus Bad Ischl und Tyrol. Bei allen war er auch als Modelleur tätig. Im Jahre 1956 zogen die beiden mit ihrem Schuhgeschäft in die Bregenzer Schulgasse um. Zehn Jahre später übersiedelten dann Familie und Geschäft in den neu erbauten Firmensitz in der Bregenzer Rheinstraße. Dort eröffneten Heinrich und Rita ein Fachgeschäft für Schuhe und Sportartikel, das immer noch von den Kindern Erich und Brigitte geführt wird.

In diesen Jahren kamen auch noch zwei weitere Kinder auf die Welt: Michael und Susanne. Neben ihrer Familie freuten sich Rita und Heinrich in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder über ausgedehnte Reisen und lernten die Welt kennen: Noch vor dem Fall des Eisernen Vorhangs reisten die beiden in die damalige Sowjetunion, ebenso durfte sich die Familie auf Postkarten aus China, Afrika, den USA, Mittelamerika und von zahlreichen Kreuzfahrten freuen. Auch heute pendeln sie regelmäßig noch zwischen dem Bregenzer Vorkloster und ihrem Domizil in Tschagguns.

Heinrich ist auch mit seinen mittlerweile 84 Jahren immer noch begeisterter Skifahrer, Fahrradfahrer und Wanderer, während Rita mit großer Freude liest, im Garten arbeitet und schwimmt. Ihr Garten im Bregenzer Vorkloster ist ihr kleines Paradies. “Das Leben in vollen Zügen zu genießen”, ist das Motto von Rita und Heinrich. Dies soll auch in den kommenden Jahren so sein. Den heutigen 60. Hochzeitstag feiert das Paar mit seinen vier Kindern, vier Schwiegerkindern, sieben Enkeln und mittlerweile einem Urenkel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Heinrich und Rita Gasser feiern diamantene Hochzeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen