AA

Heimspielauftakt für Admira Youngsters

Das U14 Team der Dornbirner Admira
Das U14 Team der Dornbirner Admira ©Michael Mäser
Das U14 Team der Dornbirner Admira bestritt sein erstes Heimspiel der neuen Saison.

Dornbirn Auch für die Admira Youngsters hat die Saison wieder begonnen und ist bereits voll im Gange. Zum ersten Heimspiel der noch jungen Saison trafen die Dornbirner Kicker auf ihre Alterskollegen des FNZ Mittelbregenzerwald. 

Eigenfehler kosteten den Sieg

Auf dem Sportplatz im Rohrbach fanden dann allerdings die Gäste aus dem „Would“ den besseren Start und fanden gleich von Beginn gut ins Spiel. Die Admira-Jungs verschliefen den Start etwas und wurden dafür auch prompt mit dem 0:1 bestraft. Dies war dann aber der Weckruf für die Hausherren und diese kamen nun immer besser ins Spiel. In der 17. Minute dann der vielumjubelte 1:1 Ausgleich und die Partie war wieder offen. Doch noch vor dem Pausenpfiff konnten die Gäste aus dem Wald eine Sandartsituation nutzen und gingen durch einen schönen Freistoß erneut in Führung. Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigten sich bei den Hausherren wieder einige Unachtsamkeiten und diese wurden von den Gästen auch eiskalt ausgenutzt und so konnte das FNZ Bregenzerwald seine Führung weiter ausbauen. Zwar zeigte das Admira Team bis zum Schlusspfiff noch vollen Einsatz und Kampfgeist, doch für ein weiteres Tor reichte es leider nicht mehr. Mit einem 1:4 mussten sich die „Blauen“ am Ende geschlagen geben, aber Einstellung und Kampf haben gestimmt und darauf baut das Trainerteam für den weiteren Saisonverlauf auf. MIMA

SC Admira Dornbirn U14 – FNZ Mittelbregenzerwald U14 1:4 (1:2)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Heimspielauftakt für Admira Youngsters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen