AA

Heimkehrer feierten glücklichen Sommer

Rund 270 Stück Vieh kehrte von der Alpe Schuttannen ins Tal zurück.
Rund 270 Stück Vieh kehrte von der Alpe Schuttannen ins Tal zurück. ©ang
Alpabtrieb Schuttannen

Hohenems. Spannung lag in der Luft. Rund 270 Stück Rinder und Jungvieh wurden von zahlreichen Schaulustigen in der Ledi erwartet. Schon von Weitem kündigte das Läuten der Glocken die Ankömmlinge von der Hohenemser Alpe Schuttannen an. Eine festlich geschmückte Pferdekutsche führte den Zug an und innerhalb von wenigen Minuten drängelte das Alpvieh auf den Sammelplatz. Dort wurde es wieder den Bauern übergeben. Hirte Mathias Klocker blickt dabei auf einen guten Alpsommer zurück. „Jetzt bin ich aber froh, wieder im Tal zurück zu sein.“ Zusammen mit den drei Junghirten Alexander, Linus und Mario verbrachte er die Sommermonate auf der Alpe Schuttannen. Am Tag des Alpabtriebs war aber Feiern angesagt. Gemeinsam mit den Älpern wurde der Abschluss des erfolgreichen Alpsommers gefeiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Heimkehrer feierten glücklichen Sommer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen