AA

Heimatkundeverein Tosters

Die alte Pfarrkirche wurde den beiden Heiligen Cornelius und Cyprian geweiht und ist heute beliebte Hochzeitskapelle. An der Kirchhofsmauer steht eine Eibe, deren Alter auf über tausend Jahre geschätzt wird
Die alte Pfarrkirche wurde den beiden Heiligen Cornelius und Cyprian geweiht und ist heute beliebte Hochzeitskapelle. An der Kirchhofsmauer steht eine Eibe, deren Alter auf über tausend Jahre geschätzt wird ©Helmut Köck

Feldkirch. Seit dem Jahre 1998 gibt es den Heimatkundeverein Tosters.

Im Jahre 2002 wurde vom Verein das umfangreiche und reich bebilderte Buch über die Tostner Dorfgeschichte herausgegeben. Das Werk “Eine Dorfgeschichte” ist im Buchhandel erhältlich. Schwerpunkt der Vereinstätigkeit sind Vorträge und Ausstellungen über Tosters und seine Geschichte. Weitere befasst sich der derzeit 80 Mitglieder zählende Verein mit dem Sammeln und Archivieren alter Schriftstücke, Fotos und Karten von Tosters und betreibt auch Ahnenforschung.

“Wer sich über die Dorfgeschichte von Tosters interessiert, ist bei uns herzlich willkommen. Jährlich gibt es Veranstaltungen zur Heimatkunde von Tosters”, so Vereinsobmann Rainer Bayer. Als nächste Veranstaltung ist ein Abend mit ehemaligen Spitzensportlern geplant, die aus Tosters stammen oder in Tosters wohnen und die einst zu den Topathleten Österreichs zählten.

Kontakt Rainer Bayer: Kapellenweg 7a, 6800 Feldkirch-Tosters
e-mail: rb@vol.at Tel. 05522/36443

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Heimatkundeverein Tosters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen