Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Heimatgemeinde hielt Landeshauptmann die Treue

Plus von 3,6 Prozentpunkten.
Plus von 3,6 Prozentpunkten. ©VOL.AT/Steurer
Die Wähler in Frastanz, der Heimatgemeinde von Landeshauptmann Markus Wallner, haben entgegen dem allgemeinen Trend der ÖVP die Treue gehalten. Insgesamt 50,36 Prozent der rund 2.700 abgegebenen Stimmen entfielen auf die Partei des Regierungschefs.

Verluste mussten in Frastanz hingegen die SPÖ und die FPÖ hinnehmen. Sie erreichten um 6,6 bzw. 5,3 Prozentpunkte weniger als 2009.

Die ÖVP gewann 3,57 Prozentpunkte dazu. Bei der SPÖ fiel der Verlust besonders stark aus. Sie erreichte nach 12,94 Prozent im Wahljahr 2009 nur noch 6,38 Prozent der Stimmen. Die Freiheitlichen verbuchten 22,64 Prozent für sich. Stimmengewinne gab es mit einem Plus von 4,7 Prozentpunkten auf 13,41 Prozent für die Grünen. Die NEOS kamen auf 5,29 Prozent.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Landtagswahl Vorarlberg
  • Heimatgemeinde hielt Landeshauptmann die Treue
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen