AA

Heilkräuter für Naturgärtnerinnen

Interessiert lauschten die Teilnehmerinnen den Ausführungen von Katharina Waibel.
Interessiert lauschten die Teilnehmerinnen den Ausführungen von Katharina Waibel. ©Stadt Hohenems
Am Samstag, dem 22. April 2017, fand eine Heilkräuter-Wanderung exklusiv für Hohenemser „Natur im Garten“ Plakettenbesitzer/innen statt.

Mit der Wanderung bedankt sich die Stadt Hohenems bei den fleißigen Naturgärtner/innen für ihren Beitrag zur Erhaltung eines lebenswerten Hohenems. Referentin Katharina Waibel ist nicht nur Heilpflanzen-Fachfrau und Autorin zweier Bücher, sondern selber auch „Natur im Garten“ Plakettenbesitzerin aus Hohenems. Sie wusste viel Interessantes über Frühlingspflanzen und ihre Verwendung zu berichten. Die Teilnehmerinnen durften ihr erlerntes Wissen auch sofort umsetzen und haben Bärlauch, frische Buchenblätter, Sauerklee und noch viele weitere Frühlingsgeschenke der Natur probiert. So gestärkt war der Weg auf den Schlossberg für alle ein Genuss! Neben den interessierten Plakettenbesitzerinnen waren auch DI Angelika und Jutta Mangold vom Verein „faktor NATUR“ dabei, der in Vorarlberg für die „Natur im Garten“ Plakette verantwortlich ist. Im Herbst wird wieder eine Hohenemser „Natur im Garten“ Feier stattfinden, bei der sich die Stadt Hohenems mit einem Geschenk bei den Plakettenbesitzer/innen bedankt.

Weitere Fotos auf www.hohenems.at und www.facebook.com/hohenems

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Heilkräuter für Naturgärtnerinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen