AA

Heilbad St. Margrethen wird abgerissen - und wieder aufgebaut

Das Mineralheilbad wird laut Plan neu errichtet.
Das Mineralheilbad wird laut Plan neu errichtet. ©VOL.AT/Pletsch
Das auch bei Vorarlbergern beliebte Mineralheilbad St. Margrethen soll komplett neu errichtet werden. 2015 könnte der Neubau fertig sein.
Mineralheilbad wird umfassend saniert
Heilbad vor dem Aus?
Mineralheilbad St. Margrethen

“Wir werden nicht renovieren oder sanieren. Wir brechen ab und bauen neu”, so Ralf Hora, Geschäftsführer der ITW Ingenieurunternehmung AG aus Balzers, gegenüber tagblatt.ch. Die Planung für das Projekt seien noch nicht abgeschlossen, allerdings wäre auch in architektonischer Hinsicht ein kompletter Neustart angedacht. Mit dem Neubaau des seit März geschlossenen Bades könnte bereits 2014 begonnen werden. Voraussetzung ist allerdings ein positiver Ausgang der Gespräche mit der Politischen Gemeinde und dem Kanton.

Neuer Auftritt

Laut den Plänen soll das Bad einen ganz anderen architektonischen Auftritt erhalten. Angedacht ist etwa ein drittes Geschoss. Zudem werde es einen Lift geben. Auch die Garderoben sollen geräumiger ausgestaltet werden.

Die Becken behalten ihre Größe, werden aber wie die Technik komplett erneuert. Erweitert werde die Saunalandschaft, angedacht sei eine Außensauna und eine grössere Ruhezone. “Dies entspricht heutigem Standard.” Ebenso wie der etablierte Name bleibe das Sprudelbecken mit der Dampfgrotte erhalten. “Inzwischen habe ich herausgefunden, das Mineralheilbad hatte dies als eines der ersten Bäder und wurde zum Teil sogar kopiert.”

Schließung war geplant

Ursprünglich war eine komplette Schließung des Bades angedacht. Quasi in letzter Sekunde konnte aber ein Investor gefunden werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Heilbad St. Margrethen wird abgerissen - und wieder aufgebaut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen