AA

Heiße Rhythmen und Tänze

Die kapverdianische Musik- und Tanzformation „Unidos de Calheta & Batuca“.
Die kapverdianische Musik- und Tanzformation „Unidos de Calheta & Batuca“. ©Veranstalter
Unidos de Calheta & Batuca (Kapverde) gastiert in der Dornbirner inatura. Die Rhythmen und Melodien der Kapverdischen Inseln sind aus den internationalen Weltmusik-Ranglisten nicht mehr wegzudenken.

Die kapverdianische Diva Cesaria Evora begeistert seit Jahren das internationale Musikpublikum. Schon tritt die nächste und übernächste Generation in ihre Fußstapfen. In Calheta de São Miguel, direkt an der Atlantikküste, ist der Einfluss der Naturgewalten allgegenwärtig. Das Rauschen des Atlantiks, die frischen Brisen und die nahen Bergketten schlagen sich unmittelbar im musikalischen Schaffen der zahlreichen Gruppen nieder. Die junge neunköpfige Gruppe „Unidos de Calheta“ präsentiert lokale Musiktraditionen wie Funana, Coladera und Morna in Verbindung mit Tanz in neuem Gewand mit natürlichem Charme und enormen Elan. Die Mitglieder strahlen pure Freude an der Musik aus. So stellen sie auf ihrem ersten Europagastspiel erstmals in Österreich auch die Tradition der Batuca vor. Lebensweisheiten

Ein Sänger erzählt Geschichten, Neuigkeiten oder sonstige Lebensweisheiten, die der Chor der Trommler (Finacon) wiederholt. Tänzer unterstreichen das Gesungene. Als Trommel dient ein mit Stoffresten und Kleidungsstücken vollgestopfter Plastiksack, der während der Darbietung mit den Oberschenkeln fest gehalten wird. Der rasante Funaná übt harsche Gesellschaftskritik und war lange Zeit auf öffentlichen Plätzen verboten. Nun ist dieser Stil, der mit einer diatonischen Harmonika und einem flachen Eisenstab (Ferro), der mit einem Messer als Perkussion gerieben wird, äußerst populär. Europa-Premiere

Die „Unidos de Calheta“ werden diese und noch andere Musikstile der Kapverdischen Inseln präsentieren und gastieren am Donnerstag, 5. Juni (Europa-Premiere!), 20 Uhr, in der inatura Dornbirn, Jahngasse 9. Veranstalter ist der Verein „Nos ku Nhos“ in Zusammenarbeit mit der inatura Dornbirn. Der Eintritt kostet 13 bis 15 Euro. Kartenreservierung unter nos-kun- hos@hotmail.com und Tel. 0650 2498767.
Weitere Konzerttermine: Freitag, 6. Juni, 20 Uhr, Kulturbühne AmBach in Götzis und Samstag, 7. Juni, 20 Uhr, „Im Fesslers“, Hohenweiler, Gasthof „Krone“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Heiße Rhythmen und Tänze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen