AA

Heidi Klum: "Schwuler Ehemann" als Modeberater

©EPA
Topmodel Heidi Klum geht am liebsten mit ihrem Freund Michael Ostrow, den sie liebevollen ihren "schwulen Ehemann" nennt, shoppen.
Heidi Klum im durchsichtigen schwarzen Kleid
Model-Villa abgebrannt

“Der beste Mensch, um shoppen zu gehen, ist mein schwuler Ehemann Michael Ostrow, weil er knallhart sagt: ‘Nein, es liegt nicht an der Hose. Es liegt an deinem Hintern, dass dein Hintern fett aussieht!'”, lachte die Model-Moderatorin (‘Project Runway’) im Interview mit dem Magazin ‘Lucky’.

Und während Heidi Klum weltweit als Fashion-Ikone gilt, gibt sie ohne weiteres zu, sich immer wieder von ihrer Mutter Erna inspirieren zu lassen. Und anders herum scheint Klums Look auf ihre Frau Mama abzufärben: “Ich inspiriere sie und so sehen wir meistens gleich aus”, witzelte die Laufstegbeauty.

Heidi Klum ist sich ihrer Wirkung bewusst

Die Berufsschönheit ist bekannt für ihre riskanten Outfits und landet schon mal auf einer der gefürchteten ‘Worst Dressed’-Listen. Kein Problem für Geschäftsfrau Klum. “Ich weiß, ich sehe sexier aus, wenn meine Haare unten sind, aber ich fühle mich nunmal heißer, wenn ich sie zurückgeschleckt trage”, verdeutlichte Heidi Klum ihre lockere Einstellung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lifestyle
  • Heidi Klum: "Schwuler Ehemann" als Modeberater
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen