AA

Hedwig Metzler (90)

Dornbirn. Ein arbeitsreiches Leben liegt hinter der Jubilarin Frau Hedwig Metzler.

Ihre stets gute Laune und Gelassenheit in allen Le- benslagen beeindruckt noch heute ihre Mitmenschen. Hedwig, geborene Färber, erinnert sich gerne an ihre Jugend, die sie in ihrem Geburtsort Dornbirn verbrachte. Die Kindheit verlief bescheiden, aber naturbezogen und fürsorglich. 1943 schloss sie mit Wilhelm Metzler den Ehebund. Gleich nach der Hochzeit musste der Gatte wieder an die Front. 1945 konnte Hedwig ihren Wilhelm endlich wieder in die Arme schließen. 1946 kam zur Freude des Ehepaares Sohn Heinz zur Welt. Es folgten in Abständen Ilse, Walter, Marlis und Monika. Die Familie lebte viele Jahre im „Eigenheim- Fischbach“, bis sie 1986 in das erbaute Haus in der Weißachgasse einziehen konnten. Gatte Wilhelm eröffnete das bekannte Geschäft „Baby Metzler“, in dem Hedwig neben der großen Familie tüchtig mithalf. Leider verstarb Wilhelm im letzten Jahr. Seither lebt die Jubilarin allein und kommt inzwischen aber sehr gut mit der neuen Situation zurecht. Einsam ist sie zudem nicht, denn 13 Enkel und zehn Urenkel sorgen für Leben im Hause Metzler. Oma Hedwig besitzt viel Verständnis für die Jugend. Natürlich ist sie auch dementsprechend beliebt bei ihren Nachkommen. Auch sonst bekommt Frau Metzler viel Besuch – man schätzt einfach ihre stets fröhliche Art und die Gastfreundschaft. Bei einer so großen Familie steht immer ein Fest ins Haus und Frau Hedwig nimmt jede Einladung gerne an. Die Jubilarin hat zudem herzlichen Kontakt zu ihrem Bruder Julius und zu Schwester Irma. Die geistige Regsamkeit der Jubilarin ist sehr hoch. Man kann mit ihr über viele, auch aktuelle, Themen diskutieren. Zum 90er wird die Jubilarin sicher einige Überraschungen erleben, welche sie sehr freuen werden. Von der Familie und allen, die Hedwig kennen und schätzen, die besten Glückwünsche, noch lange Gesundheit und viel Freude in der kommenden Zeit!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hedwig Metzler (90)
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen