AA

Heavenlybody ? ein Traum wird wahr

Alessandra Brunetti mit ihren Mädchen
Alessandra Brunetti mit ihren Mädchen ©Catherine Muther

Herzliche Gratulationen und viele gute Wünsche für die Zukunft durfte Alessandra Brunetti bei der offiziellen Eröffnungsfeier ihrer Tanzschule in der Werdenbergstraße entgegennehmen.

Bludenz (cm) Seit einigen Wochen kann die Stadt Bludenz eine eigene Tanzschule vorweisen. Alessandra Brunetti hat den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und lud vergangene Woche zur offiziellen Eröffnung ihres Studios. Weitläufige, moderne Räumlichkeiten mit raumhohen Spiegeln bieten die idealen Rahmenbedingungen für die zahlreichen tanzbegeisterten Schüler Brunettis. Viele Jahre arbeitete die Tanzlehrerin und Choreographin für die Volkshochschule, bot Workshops und Schulprojekte in der Region an. ?Bis jetzt habe ich die Stunden zusätzlich zu meinem Arbeitsalltag gehalten, das war ziemlich stressig. Nach langem Überlegen habe ich jetzt den Schritt gewagt und meinen Kindheitstraum wahr werden lassen. Das ist schon ein Wagnis, das ist mir klar. Als ich mit 14 Jahren den Tanzfilm ?Heavenly Body? gesehen habe, sagte ich mir, dass so meine Tanzschule heißen wird, falls ich jemals eine eröffne.? Für die Tänzer ihrer bestehenden Gruppen ist die Schule ein Glücksfall. Derzeit unterrichtet Brunetti fünf Gruppen mit Schülern im Alter von acht bis 35 Jahren und bietet auch Privatunterricht an. ?Für mich ist es toll, wenn ich die Entwicklung der Kids sehe. Sie werden selbstbewusster, bewegen sich besser und nehmen eine neue Haltung an. Sehr besonders erlebe ich auch die Zusammenarbeit mit einem Schüler mit Lernbehinderung, der mir sehr ans Herz gewachsen ist und durch das regelmäßige Tanzen große Fortschritte gemacht hat.? Für Alessandra Brunetti ist das Tanzen mehr als nur geliebtes Hobby. ?Ich kann mir ein Leben ohne Tanzen nicht vorstellen. Wenn ich tanze fühle ich mich frei. Tanzen berührt Körper, Geist und Seele.? Eine Erfahrung, die sie ihren Kids gerne mitgeben möchte. Brunetti bietet Hip Hop, Freestyle, Street Dance und Jazzdance an. In nächster Zeit wird auch Breakdance ins Angebot aufgenommen.

?Tanzen berührt Körper, Geist und Seele!? Alessandra Brunetti

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Heavenlybody ? ein Traum wird wahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen