AA

Haushalte und Reisen heizen Corona-Infektionszahlen an

Immer mehr asymptomatische Fälle
Immer mehr asymptomatische Fälle ©APA/THEMENBILD
82,8 Prozent aller Infektionen mit dem Coronavirus haben sich in Österreich zuletzt auf Haushalte oder Reisen zurückführen lassen. Wie die aktuelle Epidemiologische Covid-19-Abklärung der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) zeigt, konnte im Zeitraum 15. bis 22. August von 8.088 aufgetretenen Fällen bei 72,8 Prozent die Infektionsquelle geklärt werden. Davon waren 43,8 Prozent Haushalten zuordenbar, 38,4 Prozent waren reiseassoziiert.

Der Freizeit-Bereich machte dagegen nur 8,8 Prozent der Ansteckungen aus, die Hotellerie und Gastronomie 3,5 Prozent, die Arbeit 2,7 Prozent. Fast gar nicht zum Infektionsgeschehen tragen Kunst und Kultur mit 0,7 Prozent sowie der Gesundheits- und Sozialbereich mit 0,6 Prozent bei.

Auffallend ist der beträchtliche Anteil an asymptomatischen Verläufen. Mit 28,8 Prozent lag dieser deutlich über dem Wert der vorangegangen Wochen. Insgesamt 3.943 Cluster-Fälle wurden gezählt. Das waren mehr als doppelt so viele als noch zwei Wochen zuvor - ein Beleg dafür, dass inzwischen die hochinfektiöse Delta-Variante das Corona-Geschehen dominiert.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Haushalte und Reisen heizen Corona-Infektionszahlen an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen