Hauptschüler sind „Fit fürs Geld“

Die 4d-Klasse der HS Egg absolvierte den Finanzführerschein.
Die 4d-Klasse der HS Egg absolvierte den Finanzführerschein.
Das Ziel des Finanzführerscheins ist es, jungen Menschen den richtigen Umgang mit Geld zu lehren. Dies geschieht mit ausgewählten Projektpartnern, wie etwa den Workshop-Anbietern IfS-Schuldenberatung, aha – Tipps & Infos für junge Leute, Kinder- und Jugendanwaltschaft, Arbeiterkammer, Berufsinfozentrum (AMS) und den diversen Geldinstituten.

Beim Besuch im Berufsinfozentrum in Bregenz lernten sie wie Geld und Arbeit miteinander zusammen hängen und alle Infos zur Bildungs- und Arbeitswelt. Der Umgang mit Geld, Krediten und Bankgeschäften wurde ihnen beim Besuch in der Egger Sparkasse näher gebracht und beim zweistündigen Workshop der IfS-Schuldenberatung weiter kritisch diskutiert. Dabei kamen auch mögliche Schuldenfallen durch das Handy oder das „Leben auf Pump“ zur Sprache. Als Zeichen der positiven Absolvierung erhielten die Schüler(innen) der 4d-Klasse der HS Egg vor kurzem den Finanzführerschein verliehen, der u. a. bei Stellenbewerbungen angeführt werden kann.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Hauptschüler sind „Fit fürs Geld“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen