Haubentaucherrennen 2011

SV-Haubentaucher

Die achte Auflage des Haubentaucherrennens fand am Sonntag, den 20.03.2011 statt.
Da das Wetter am Vortag sehr schlecht war, wurde das Rennen zum zweiten Mal in der Haubentauchergeschichte verschoben. Ganz nach dem Motto “klein aber fein” ging die Veranstaltung mit 39 Teilnehmern bei wunderschönem Wetter und Neuschnee verletzungsfrei über die Bühne.

Unserem Präsidenten Michael Canal wurde die anspruchsvolle Piste nicht nur im 1. Durchgang sondern schon beim Einfahren zum Verhängnis. Wie bereits vor zwei Jahren ist dem Titelverteidiger Robert Wohlgenannt im ersten Durchgang die Bindung aufgegangen. Mit der absolut besten Laufzeit im zweiten Durchgang konnte er sein Talent unter Beweis stellen. Obwohl er sich um 5:00 Uhr morgens noch in diversen Lokalitäten aufhielt, konnte Bene Kutzer mit zwei tollen Läufen zum ersten Mal die Hautentaucher-Gesamtwertung für sich entscheiden.

Den Wanderpokal darf er nun ein Jahr lang sein eigen nennen. Für die Überraschung des Tages sorgte Peter Schoissengeier. Er belegte hinter Jörg Siebenbrunner den dritten Platz.
Hansi Ruppitsch fungierte aufgrund seiner Rückenbeschwerden heuer nur als Zielsprecher, was bei allen Beteiligten sehr gut angekommen ist.

Bei den Damen war die Dichte des Teilnehmerfeldes so stark wie nie zuvor.
Susanne Hämmerle behauptete sich gegen Claudia Juen und verteidigte somit ihren Titel.
Nina Battisti hat mit ihrem flotten “Rennanzug” nicht nur den dritten Platz, sondern auch noch den Titel des diesjährigen Oberhaubentauchers errungen. Sie verwies Andrea Hollenstein und Eva Kaufmann vom Stockerl.

15 Kids kämpften heuer mit durchwegs tollen Skikünsten um Medaillen. Kristina Ruppitsch (Jg. 1996) und Paula Hämmerle (Jg. 2000) konnten sich mit ihren glänzenden Laufzeiten bereits mit den besten Damen messen.

Mit zwei tollen Läufen hat der einzige Senior Manfred Grail sein Können unter Beweis gestellt. Wie immer bei den Haubentauchern wurden die Letztplatzierten gebührend gehuldigt. Trotzdem sind diese in der Geschichte des Haubentaucherrennens niemals wieder an den Start gegangen. Carina Welzig und Oscar Wahlstrand haben versprochen, dass sich das im nächsten Jahr ändern wird.

Die Letzten werden die Ersten sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Haubentaucherrennen 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen