Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hatler Handwerkertag 2011

Harald Ilg, Obmann Otto Wohlgenannt und Jakob Wirth (v.l.)
Harald Ilg, Obmann Otto Wohlgenannt und Jakob Wirth (v.l.) ©Sigi Gutbrunner

Staatsfeiertag in Dornbirn – Hatlerdorf.

Dornbirn. Am 5. Jänner war es wieder soweit – der Hatler Handwerkertag wurde gefeiert. Um 9 Uhr zelebrierte Pfarrer Christian Stranz die heilige Messe in der Kirche – heuer mit einer passenden Männerpredigt – auf deren Fortsetzung sich hunderte anwesende Handwerker im nächsten Jahr schon freuen.

Anschließend die Einkehr beim Frühschoppen im – bis auf den letzen Platz besetzten -Pfarrsaal Hatlerdorf bei Musik von Robert und Robert. Die schon traditionelle Schätzfrage wurde heuer von der Firma Installationen Fässler ausgerichtet und war mit der Frage “Wie viel ccm³ Wasser hat in einem alt gedienten Heizkörper incl. Anschlussrohre Platz?”, verbunden. Sowohl die Teilnahme als auch das Wissen war groß und die vielen Preise konnten sich sehen lassen.

Neben der guten Bewirtung waren auch noch Ansprachen und Ehrungen an der Tagesordnung. Bürgermeister Wolfgang Rümmele referierte gerne vor einer so großen Schar fleißiger Handwerker über die Konjunkturaussichten, machte aber auch keinen Hehl daraus, dass die Stadt in den nächsten Jahren den Sparstift ansetzen muss. Auch Obmann Otto Wohlgenannt sprach über die Aussichten die das Jahr bringen soll, vergaß dennoch nicht den Rückblick und damit verbunden den Dank an alle Mitarbeiter die zum Erfolg jedes Unternehmens beitragen.

Lange Zurückblicken, nämlich auf 25 Jahre, konnten bei der Handwerker Ehrung auch
Schlosser-/ Mechanikermeister Jakob Wirth und Zimmerermeister Harald Ilg.
Herzlichen Glückwunsch an die Beiden und auch einen Dank an die Saalcrew unter
Herrn Gernot Fenkart. Die Hatler Handwerker kommen gerne nach der Fortsetzung der Predigt am Donnerstag den 5. Jänner 2012 wieder. Termin bitte gleich vormerken!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hatler Handwerkertag 2011
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen