AA

Hat die US-Regierung eine Kopie des Bin-Laden-Videos?

Die US-Regierung hat nach Angaben des US-Senders "CNN" ein Videoband in Händen, das offenbar eine Aufnahme von Terrorführer Osama bin Laden enthält.

Ein Regierungsbeamter erklärte am Freitag, das Band werde derzeit ausgewertet.

Zuvor hatten Propagandisten des Terrornetzwerk Al-Kaida verbreitet, Osama bin Laden, wolle zum Jahrestag der Anschläge vom 11. September 2001 in einem neuem Video äußern. Damit würde Bin Laden erstmals seit dem 29. Oktober 2004 wieder zu sehen sein, falls das Video wirklich neu ist. Die letzte Audiobotschaft des Terrorchefs stammt vom 1. Juli 2006.

Seitdem meldete sich die Nummer zwei des Terrornetzwerks, Ayman al-Zawahiri, wiederholt zu Wort. Er rief dazu auf, den Heiligen Krieg gegen die USA, die Juden und auch gegen Führer in der muslimischen Welt

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hat die US-Regierung eine Kopie des Bin-Laden-Videos?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen