Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Haslach wird zum Künstlertreffpunkt

Dornbirn. Ein internationales Festival für Tanz und Musik findet vom 27.-29.Mai beim Restaurant Haslach in Dornbirn statt, bei dem KünstlerInnen aus Indien, Tschechien, Weißrussland (Belarus) und Vorarlberg vertreten sein werden.

Aus Anlass des 20jährigen Betriebsjubiläums der indienstämmigen Familie Mohanty werden im Festzelt und im Restaurant Haslach vielfältige musikalische und tänzerische Vorführungen geboten, ergänzt mit einem auf das jeweilige Programm abgestimmten kulinarischen Angebot.

Bereits ab Mittag des 27. Mai kann der Besucher sich mit musikalischen und kulinarischen Kostproben auf den ersten Schwerpunktabend einstimmen, der ganz im Zeichen von Indien, dem Heimatland des Veranstalters Kamalakanta Mohanty steht Radha Anjali, die prominenteste Vertreterin des klassischen indischen Tanzstils in Österreich,wird mit ihrer Gruppe originale indische Tanzkunst vorführen, Rena Milgrom und Hearn Gadbois aus Prag bieten Tanz und Drums und die weit über die Grenzen hinaus bekannte Vorarlberger Musikerin Evelyn Fink wird mit ihrer Violine und einem klassischen Solospiel bezaubern.

Am 28.Mai, dem internationalen Tag des Spiels, findet ein Kindervormittag statt, der den Kleinen bei freiem Eintritt allerhand zu bieten hat: Clown Galetti, Gaul mit seinen Kinderliedern, eine Märchenerzählerin und die Kindermalaktion vom Familienverband sorgen für Kurzweil. Zum leckeren Kindermenu gibt es eine Überraschug gratis dazu. Themenschwerpunkt des Abendprogramms ist Weißrussland.

Erstmals in Österreich tritt das Volksensemble Krinitschenka aus Belarus auf,das sich zur Zeit auf Europatournee befindet.Es präsentiert russische Volksmusik mit all ihrer Leidenschaftlichkeit und mitreißendem Temperament. Außerdem steht ein künstlerischer Leckerbissen mit Murat Üstün und seiner Multikulti- Musikergruppe auf dem Programm. Abgerundet wird der Abend mit einer Performance von Rena & Hearn aus Prag.

Am Sonntag, 29. Mai,wird als abschließender Höhepunkt ab 10 Uhr zum Brunch und zur multikulturellen Matinee geladen mit den beliebten Bauernfängern,der Hausmusik Fink und dem russischen Volksensemble. Ein Ausklang unter dem Motto “Im Haslach trifft sich die Welt…… alle mitanand…”

Mit der Veranstaltung wird zudem die Initiative “Die Kinder von Tschernobyl” unterstützt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Haslach wird zum Künstlertreffpunkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen