Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hase Nagobert und der Frühling

©Bianca Nekrepp
Munteres Kindersingen lockte viele kleine Besucher nach Dornbirn.
Fröhliches Kindersingen in Dornbirn

Dornbirn. Mit den Machern der Lieder wie „Tante Andante und Onkel Bellini“, „das kleine ich bin ich“ oder „Hase Nagobert“ konnte letzten Samstag im Spielboden Dornbirn getanzt und gesungen werden. Das musikalische Duo, Ulrich „Gaul“ Gabriel und Rolf Aberer tanzte und klatschte mit rund 100 Kinder zu alten und neuen Hits – und das trotz Sonnenschein.

Mangel an Liedern

„Vor rund 35 Jahren fing alles an“, erinnert sich Gabriel von „Gauls Kinderliedern“ zurück. „Damals im Rahmen einer Kulturinitiative vom Land Vorarlberg, produzierten Rolf Aberer und ich, Lieder von anderen Künstlern“. Nach einer Zeit kam den Freunden in den Sinn eigene Lieder zu texten und produzieren. Das Vorhaben wurde zu einem Job und diesen Führen Gaul und Aberer nun schon seit den letzten drei Jahrzehnten durch. „Es bestand ein Mangel an modernen Kinderliedern. Deshalb machten wir mit unserer Idee weiter“, so Aberer. Der Bassgitarrist begleitet seinen Freund, Sänger und Darsteller Gaul bei seinen Liedern. „Die Kinder sind ganz verrückt nach Hase Nagobert und seinem Sprachfehler“, so Gaul. Denn anstatt „Guten Tag“ sagt Hase Nagobert „Guten Hase“.

Buntes Programm

Bei dem neuesten Programm „Hase Nagobert und der Frühling“ geht es um Schneehase Nagobert der nach einer anstrengenden Adventkalendersuche tief schläft. Im März weckt ihn die Sonne mit alten und neuen Frühlingsliedern auf und er macht sich auf die Suche nach etwas Essbarem und nach einer Arbeit als Osterhase. Dabei trifft er die Schneeglöckchen Tina, Lina und Katharina sowie sprechende Narzissen, Krokus und Primeln. Auch eine Maus, die ihm einen falschen Rat gibt, wodurch er in Lebensgefahr gerät, kreuzt seinen Weg. Abenteuerlich schlägt er sich zum Osterhasenzentrum durch und wird Osterhase. Auch alte Kinderlieder wurden mit Jazz und Rockelementen neu interpretiert und den Kindern mit Spaß vorgesungen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hase Nagobert und der Frühling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen