AA

Härtere Strafen für Umweltsünder

Die Bregenzer FPÖ fordert ein rigoroses Vorgehen gegen Umweltsünder am Bodensee. Das beschlossene Glasflaschenverbot sei viel zu wenig, so Stadtparteiobmann Harald Stifter.

Er fordert laut ORF ein Vorgehen wie in der benachbarten Schweiz. Dort werde schon das bloße Wegwerfen von Unrat mit einer Geldstrafe von umgerechnet 180 Euro bestraft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Härtere Strafen für Umweltsünder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen