Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Harder mit "2012" groß im Geschäft

Hard - Es ist einer der teuersten Weltuntergangs-Filme aus Hollywood: Roland Emmerichs "2012". Mitverantwortlich für die Filmmusik, das Drehbuch und die Produktion zeichnet sich der in Hard geborene Harald Kloser.
Trailer zu 2012
Szenenbilder zum Film
2012: Kritik
NASA: 2012 kein Weltuntergang

Am 9. Juli 1956 erblickte Harald Kloser in Hard das Licht der Welt und ist seither einer der wenigen Österreicher, die es in Hollywood wirklich geschafft haben: Der Komponist für Filmmusiken sowie Drehbuchautor und Filmproduzent gab mit Roland Emmerichs “10.000 B.C.” 2008 sein Debüt als Filmproduzent und Drehbuchautor.

Jetzt übernahm er für den neuesten Emmerich-Streifen “2012” die Verantwortung für die Filmmusik und hatte auch beim Drehbuch und als Produzent das eine oder andere Wörtchen mitzureden.

Heute sind Star-Regisseur Roland Emmerich und der Harder gute Freunde. Harald begann seinen Weg als Haupschullehrer in Hohenems, gründete mit seinem Kollegen Reini Aberer das WANN & WO, übergab es Jahre später an Eugen Russ und ging nach L.A. um seiner Leidenschaft, der Musik, nachzugehen. Heute freut er sich, die “Junge Zeitung” so erfolgreich zu sehen: “Mir ermöglichte das die Karriere in den USA.”

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Harder mit "2012" groß im Geschäft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen