Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Meister Hard plagen Verletzungssorgen

©Walter Zaponig
Nach dem Doknic-Ausfall reaktiviert der Meister Alpla HC Hard Torhüter Martin Kalischnig und hütet im Heimspiel gegen Krems das Tor. Roland Schlinger und Boris Zivkovic sind fraglich.

Mit ziemlichen Sorgenfalten geht ALPLA HC Hard-Trainer Markus Burger in das Heimspiel der 6. Runde der Handball Liga Austria (HLA) am Samstag (19 Uhr, Sporthalle am See) gegen Moser Medical UHK Krems. Im Duell der beiden Verfolgerteams muss Burger einige Akteure vorgeben.

Noch länger nicht zur Verfügung steht dem Tabellendritten Goalie Golub Doknic. Der „Hexer“ zog sich bekanntlich vor 14 Tagen einen Muskeleinriss im Unterarm zu. Wann der 33-jährige Ausnahmekönner der Roten Teufel wieder eingesetzt werden kann, ist noch unklar. Im Lager des fünffachen HLA-Champion hat man jedenfalls auf den Ausfall reagiert und mit Martin Kalischnig einen Stand-by-Torhüter reaktiviert. Der 29-Jährige spielte bereits in der Saison 2013/14 in Hard und hielt sich zuletzt in Innsbruck fit. Ob der Tiroler schon gegen die Niederösterreicher zum Einsatz kommt, hängt davon ab, ob die Freigabe vom Verband rechtzeitig eintrifft.

Aber nicht nur auf der Torhüter-Position hat der Serienmeister derzeit Verletzungsprobleme. Seit Montag ist Roland Schlinger mit einer Wadenverletzung außer Gefecht. Teamspieler Boris Zivkovic musste am Donnerstag mit einer Angina passen. Beide Akteure sind gegen Krems fraglich.

Bis Jahresende fällt Rechtsaußen Felix Klötzel (19) wegen einer Knieverletzung aus. Nach Samuel Wendel (Kreuzbandriss) ist dies der zweite herbe Rückschlag für einen Harder Nachwuchsspieler.

„Jetzt ist jeder Einzelne gefordert“, so Hard-Coach Burger vor dem Krems-Spiel. Die Wachauer haben mit Domagoj Surac (Leoben) einen durchsetzungskräftigen Kreisläufer verpflichtet. Mit Tobias Schopf und Vlatko Mitkov kommen zwei Topscorer der Liga in die Sporthalle am See.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • Meister Hard plagen Verletzungssorgen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen