AA

Hard: Kuh in Swimmingpool gestürzt

Die Kuh konnte unverletzt aus dem Pool geborgen werden.
Die Kuh konnte unverletzt aus dem Pool geborgen werden. ©Lisa Mathis
Hard - Eine Kuh stürzte am Mittwoch in Hard, bei ihrem Ausflug in den Garten eines Einfamilienhauses, in einen Swimmingpool. Das Tier blieb unverletzt.
Kuh aus Pool geborgen

Mittwoch gegen 07.45 Uhr stürzte in Hard eine Kuh in ein Schwimmbecken. Die Kuh überwand auf nicht bekannte Weise den elektrisch abgesicherten Weidezaun und begab sich auf das Grundstück eines benachbarten Einfamilienhauses.

Dort bestieg die Kuh die Abdeckung (Solarpanel) des acht Meter langen und vier Meter breiten Schwimmbeckens. Dabei brach das Panel und die Kuh stürzte in den mit Wasser gefüllten Pool.

Erfolgreiche Kuh-Bergung

Dem Besitzer der Kuh, einem 31-jährigen Landwirt aus Lauterach, gelang es gemeinsam mit der Feuerwehr Hard, die Kuh mit einem Radlader und Bergegurten aus dem Becken zu heben. Die Kuh blieb augenscheinlich unverletzt. Am Pool beziehungsweise der Abdeckung entstand erheblicher Sachschaden, der noch nicht beziffert werden kann.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard: Kuh in Swimmingpool gestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen