AA

Harald Krassnitzer für verstärkte Kooperation bei Filmproduktionen

Lochau. Derzeit entstehen in Vorarlberg zwei neue Folgen von "Die Toten vom Bodensee". Die Krimireihe ist eine Kooperation von ORF und ZDF. Für Gaststar Harald Krassnitzer könnten die Kooperationen sogar noch ausgebaut werden.

Derzeit steht er für den vierten Teil der deutsch-österreichischen Koproduktion “Die Toten vom Bodensee” in Vorarlberg vor der Kamera. Auch der Tatort, für den Krassnitzer üblicherweise in die Rolle des Ermittlers schlüpft, baut auf die Zusammenarbeit verschiedenster Fernsehanstalten.

Kooperationen über Sprachgrenzen ausbauen

Die Zusammenarbeit bei der Produktion ist bereits allgegenwärtig – und auch Krassnitzer sieht darin nur Vorteile. Man dürfe nicht vergessen, dass der deutschsprachige der zweitgrößte Filmmarkt der Welt sei. Durch die Kooperationen könne der österreichische Film daher nur profitieren – spricht sich der Schauspieler gleich auch über eine Ausweitung der Zusammenarbeit über die Sprachgrenzen hinweg aus.

Filmdreh für “Die Toten vom Bodensee”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Harald Krassnitzer für verstärkte Kooperation bei Filmproduktionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen