Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hannah von Bosse besucht „ihre Monster“ in Wien! „Anfassen und füttern auf eigene Gefahr!“

Einladung zum Artist Talk
Einladung zum Artist Talk ©kunst-projekte, Hannah van Bosse

Samstag, 7. Juli 2012 20 Uhr

Meet the Artist Hannah von Bosse – ARTIST TALK @ VIENNA!
Die Künstlerin HANNAH LUCRETIA ADDAMS/HANNAH VON BOSSE (D) kommt zu ihrer Ausstellung „SPECIAL GUESTS“ nach Wien!
www.galeriestudio38.at/HANNAH
http://hannahvb.deviantart.com

Kunst im Xi. Xi CAFE & BAR Pazmanitengasse 15, 1020 Wien

Seit Ende Mai ist die Ausstellung „Special Guests“ in der Xi-Bar zu sehen. Am 7. Juli kommt Hannah von Bosse zum Künstlergespräch nach Wien.

Zu den bevorzugten Themen der jungen Künstlerin gehören neben der Darstellung von Menschen und Tieren auch Motive im Bereich von Fantasy-Horror und Science-Fiction. Obwohl sie in jüngster Zeit auch an großformatigen Öl- und Acrylbildern arbeitet, gehört ihre Liebe doch den seziermesserscharfen Skizzen und Zeichnungen im kleinen Format in Bleistift, Tusche, Aquarell oder Kohle. Ihr größter Traum wäre es, beim Film oder bei Video-Games das Creature Design zu machen.

Die Ausstellung „MENAGERIE FANTASTIQUE“ im Jänner 2012 im Kunstraum Ewigkeitsgasse, 1170 Wien, war die erste Präsentation von Arbeiten der Künstlerin in Österreich.

 

Geboren 1981, lebt und arbeitet Hannah von Bosse als freischaffende Künstlerin und Fitnesstrainerin in Kaiserslautern/D. Die Künstlerin ist Autodidaktin, malt und zeichnet schon seit frühester Kindheit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 2. Bezirk
  • Hannah von Bosse besucht „ihre Monster“ in Wien! „Anfassen und füttern auf eigene Gefahr!“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen