AA

Handykabelwürger steht heute vor Gericht

Feldkirch - Jener 23-jährige Bregenzer, der seine Freundin mit einem Handykabel gewürgt haben soll, steht heute vor Gericht.

Er muss sich wegen schwerer Körperverletzung und gefährlicher Drohung verantworten. Wie berichtet, erwachte die 22-Jährige an einem Morgen im Mai nach eigenen Angaben mit akuter Atemnot und Schmerzen am Kehlkopf – um ihren Hals ein Ladekabel eines Handys. Hintergrund könnte ein vorangegangener Streit über Sexualpraktiken sein, hieß es damals bei der Kriminalpolizei. Sexuell vergangen hatte sich der Mann an seiner Freundin aber nicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Handykabelwürger steht heute vor Gericht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen