Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Handtaschenraub in Bregenz

In Bregenz wurde am Montag Früh eine Prostituierte beraubt. Ein Unbekannter riss ihr die Handtasche von der Schulter und flüchtete.

Am Montag Morgen gegen 03.05 Uhr raubte ein bislang unbekannter Täter auf der
Rheinstraße in Bregenz, Höhe der Shell-Tankstelle, einer 44 Jahre alten
Prostituierten aus Dornbirn die Handtasche, indem er ihr die Tasche von der
Schulter riss und anschließend mit dem Fahrrad in Richtung Hard flüchtete.

In der Handtasche befand sich Bargeld in Höhe von Euro 70,- und diverse Ausweise und Papiere.
Eine Sofortfahndung durch Gendarmeriepatrouillen in der Umgebung verlief
negativ.

Beschreibung des Täters:

  • Mann, vermutlich Ausländer (Türke oder Jugoslawe)
  • ca. 25-30 Jahre
  • ca. 165 cm groß, festere Statur
  • kurze, dunkle, gewellte Haare
  • bekleidet u.a. mit
    hellem kariertem Hemd

    Er flüchtete mit einem silberfarbenem Mountainbike, einem neueren
    Modell.

    Hinweise sind an den Gendarmerieposten Bregenz erbeten.

  • home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Handtaschenraub in Bregenz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.