Handballer neu strukturiert

Die Neuen in der verjüngten ersten Herrenmannschaft des HC Hohenems.
Die Neuen in der verjüngten ersten Herrenmannschaft des HC Hohenems. ©HC

Erstmals wieder eine 2. Herrenmannschaft, aber nur noch ein Damenteam.

Hohenems. Die Aktiven des Handballclubs Tectum Hohenems gehen mit einigen wichtigen Umstrukturierungen in die neue Saison. Am meisten verändert hat sich im Männerbereich, wo sich die 1. Mannschaft verjüngt hat und nach langer Zeit wieder eine 2. Mannschaft neu gegründet wurde.

Nach dem Abgang von vier Routiniers wurden mit den beiden Tormännern, Johannes Buchner und Alexander Mandl, sowie dem Flügelspieler Marc Thiebault drei engagierte junge Eigenbauspieler in die 1. Mannschaft integriert. Darüber hinaus werden Christoph Jochum und Akos Balogh, zwei junge Spieler aus Hard, das schnelle Spiel dieser Mannschaft weiter ergänzen, und mit Tamas Kasznar im Tor und Norbert Antal am Kreis ist der Kader dieser neu formierten Truppe unter Trainer Heino Stieger komplett. Bei dem in den beiden letzten Wochenenden ausgetragenen VHV-Cup belegten die Emser nach Siegen gegen die TS Dornbirn, HC Lustenau 2 und Alpla HC Hard 2, einem Remis gegen HC Lustenau 1 sowie Niederlagen gegen A1 Bregenz 2 und BW Feldkirch den 4. Rang.

Zwei Herrenmannschaften
Zum Saisonstart tritt der HC Hohenems seit etlichen Jahren nun erstmals wieder mit einer zweiten Herrenmannschaft an. Das neu gegründete Team rund um die langjährigen Eins-Spieler Benjamin Baumgartl, Christian Loacker, Daniel Loner sowie dem letztjährigen Eins-Tormann Erol Ademi setzt sich aus einigen ehemaligen Handballern zusammen und wird verstärkt durch junge Eigenbauspieler. Das Team beginnt in der untersten Liga, der Bezirksstaffel Bodensee, und hat sich den Aufstieg zum Ziel gesetzt.

Nach vielen Abgängen, aus schulischen und beruflichen Gründen, wurden die beiden Damenmannschaften der letzten Saison nunmehr zusammengelegt. Das neue Team rund um die gut funktionierende Truppe der letztjährigen 2. Mannschaft kann auf einen starken und vollen Kader zählen. Ziel ist es, den Sprung in die nächste Liga zu schaffen.

Text: Ferdl Tschabrun

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Handballer neu strukturiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen