AA

Handballer feierten Saisonabschluss

Die "Big Band" des MV Gisingen sorgte für musikalische Unterhaltung.
Die "Big Band" des MV Gisingen sorgte für musikalische Unterhaltung. ©Verein
Abschlussfeier HC BW Feldkirch

Wahrlich nicht gut meinte es der Wettergott am vergangenen Wochenende mit den Feldkircher Handballern. Strömender Regen machte den Planungen für das Saisonabschlussfest einen Strich durch die Rechnung. Sämtliche Aktivitäten wurden daher kurzfristig in die Halle verlegt. Trotzdem feierte ein Großteil der Feldkircher Handballfamilie gemeinsam den Abschluss der erfolgreichen Saison 2010/2011.
Aktive, Eltern und Jugendliche starteten mit gemeinsamen Aktivitäten in die Veranstaltung. Der Spassfaktor stand im Vordergrund, bei einem umfangreichen Stationsbetrieb wurden mit unterschiedlichen Spielen die Kräfte gemessen. Anschließend begrüßte Thomas Kornexl stellvertretend für den erkrankten Obmann alle Aktiven, Eltern, Sponsoren und Gönner des Vereins. Im Mittelpunkt der Feier stand wohl die Tatsache, dass der HC MGT BW Feldkirch zu Österreichs größtem Handballverein herangewachsen ist. Somit wurde eine Vision des Handballurgesteins Billi Lindner, Feldkirchs erstem Nationalspieler, tatsächlich Realität. Im Jahre 1993 wurde er nach einer überstandenen Krise des Vereins für seine Zukunftspläne “BW 2000” noch belächelt, beim Abschlussfest wurde er jetzt als ursprünglicher Motor für diese sensationelle Entwicklung von allen Seiten beglückwünscht. Nach der Ehrung der erfolgreichsten Mannschaften der männlichen U11, weiblichen U9 und der ersten Herrenmannschaft klang das Fest bei musikalischer Umrahmung durch die Bigband des Musikvereins Gisingen in gemütlicher Runde aus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Handballer feierten Saisonabschluss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen