Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hamerlingstraße in desolatem Zustand

Auf der Hamerlingstraße ist der Straßenbelag an vielen Stellen sanierungsbedürftig.
Auf der Hamerlingstraße ist der Straßenbelag an vielen Stellen sanierungsbedürftig. ©cth
Hamerlingstraße in desolatem Zustand

Dornbirn. „Es ist schön zu sehen, wie an vielen Orten
Asphaltsanierungen gemacht werden, damit die Straßenbeläge auf den Winter hin
in bestmöglichem Zustand sind. Ich möchte dazu anregen, dass die
Hamerlingstraße vor der Berufsschule und ganz besonders im Bereich der ehemaligen
Stickerei Mäser einer dringenden Sanierung des Oberbelages bedarf“, meldet sich
Johannes Remm im Bürgerforum. „An vielen Stellen ist der Feinbelag schon
abgeplatzt und nur mehr die Tragschicht vorhanden. Natürlich macht sich das bei
Regenwetter sehr bemerkbar, da das Wasser aus den Vertiefungen nicht mehr
ablaufen kann.

Ich benutze täglich diese Strecke mit dem Fahrrad, wie viele
andere auch, und besonders im Winter ist das Straßenstück vor der Fa. Mäser
sehr oft vereist“, so Remm. Nachdem nun in der naheliegenden Nachbauerstraße
umfangreiche Straßenarbeiten durchgeführt werden, möchte er anregen, dass bei
der Neuasphaltierung der Nachbauerstraße auch das vielleicht 50 Meter lange
Teilstück der Hamerlingstraße mitsaniert wird. „Flicken wurden kürzlich erst
wieder bei diversen Grabarbeiten eingebaut. Vielleicht könnte hier einmal eine
flächige Sanierung den Zustand etwas verbessern. Auch ein Straßenschild bei der
Einfahrt von der Eisengasse her wäre hier sehr hilfreich. Oft werde ich auf der
Straße nach den Kursräumlichkeiten eines Mieters im Mäser-Areal angesprochen
oder wo die Milchprüfstelle sei. Bei der Einfahrt von der Eisengasse fehlt die
Straßenbezeichnung der Hamerlingstraße und dies führt bei nicht ortskundigen
Fahrern oft zu Missverständnissen“, Remm abschließend.  

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hamerlingstraße in desolatem Zustand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen