Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hamas-Chef Mashaal sicherte sich Machtbasis

Der Chef der radikal-islamischen Hamas, Khaled Mashaal, hat seine Machtbasis gestärkt und damit Hoffnungen auf einen moderateren Kurs der Organisation genährt.

Der 56-Jährige wurde am Dienstag in Kairo von den Spitzenfunktionären der Organisation in seinem Amt bestätigt. Damit verzichtete Mashaal offenbar auch auf Druck Ägyptens und Katars auf einen zuvor bereits angekündigten Rückzug.

Mashaal innerhalb Hamas umstritten

Er steht seit 2004 an der Spitze der radikalen Organisation, die sich die Zerstörung Israels auf ihre Fahnen geschrieben hat und immer wieder Raketenangriffe auf den jüdischen Staat vom Gaza-Streifen aus unternimmt. Mashaal ist innerhalb der Hamas umstritten und hat mit dem einflussreichen Ministerpräsidenten Ismail Haniyeh im Gaza-Streifen einen mächtigen Gegenspieler. In den vergangenen Monaten hat es Anzeichen für einen politischen Kursschwenk Mashaals gegeben. So strebt Mashaal mittlerweile eine Aussöhnung mit der zweiten großen Palästinenser-Fraktion, der Fatah von Präsident Mahmoud Abbas, an.

Fatah zeigt sich erleichtert

Entsprechend erleichtert zeigte sich die Fatah. Seine Wiederwahl “könnte die Chancen einer Versöhnung erhöhen, ausgemachte Sache ist sie aber nicht”, sagte Fatah-Funktionär Mahmoud al-Alul. Eine Aussöhnung der beiden Palästinenser-Lager gilt als wichtiger Schritt, um den Palästinensern mehr Gewicht im Streben nach einem eigenen Staat zu geben.

Die Hamas hatte 2007 gewaltsam die Macht im Gaza-Streifen an sich gerissen und sich seitdem einen bitteren Bruderkrieg mit der Fatah geliefert, der auch die Chancen auf einen eigenen Palästinenserstaat verschlechterte. Die Hamas ist 1988 als Ableger der ägyptischen Muslimbruderschaft entstanden, aus der auch der heutige ägyptische Präsident Mursi hervorgegangen ist, mit dem Mashaal eng befreundet sein soll. (APA)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hamas-Chef Mashaal sicherte sich Machtbasis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen