Halloween zeigte sich in Vorarlberg von der zahmen Seite

Polizei vermeldet weniger Sachbeschädigungen als vor einigen Jahren.
Polizei vermeldet weniger Sachbeschädigungen als vor einigen Jahren. ©bregenz.com
Schwarzach. Der Halloweenabend ist in Vorarlberg weitgehend ruhig verlaufen. Wie die Polizei mitteilte, habe es mehr Sachbeschädigungen als an gewöhnlichen Wochenenden gegeben, insgesamt sei die Situation aber friedlich geblieben.

Noch vor einigen Jahren hatten Dutzende Vandalenakte den tatsächlichen Hintergrund der Halloweenstreiche bei weitem überschritten, doch in den vergangenen Jahren verbesserte sich die Situation in Vorarlberg. Auch in der Nacht auf Samstag blieb es im “Ländle” weitgehend friedlich.

Graffiti an Bludenzer Schule

In Bludenz wurde ein Schulgebäude von Unbekannten durch Graffiti verunstaltet. Ob ein Zusammenhang mit Halloween bestehe, lasse sich dabei nicht feststellen. Die Polizei war im gesamten Land in der Nacht verstärkt mit Streifen unterwegs.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Halloween zeigte sich in Vorarlberg von der zahmen Seite
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen