Hallo Freunde – Musikantentreff beim Möcklebur

Hallo Freunde der Musik
Hallo Freunde der Musik ©Pezold
Nach 421 Musikantentreffen im Dornbirner Schwanen, haben die fröhlichen Musikanten eine neue Location.
Hallo Freunde – Musikantentreff beim Möcklebur

Dornbirn. Es war nicht leicht für die Musikantentruppe, als die Ära im Schwanen zu Ende ging und man nach sage und schreibe 421 Treffen gedacht hat, es würde keine Treffen mehr geben. Vor allem für Helga Fessler brach eine Welt zusammen, hatte sie doch ihr ganzes Herzblut in den Dienst der Musik und der vielen Freunde gelegt, die jahrelang regelmäßig die Musikantenabende besuchten. Bruder Zufall kam dem musikalischen Völkchen zu Hilfe, man fand einen neuen Treffpunkt – die Mostschenke beim Möcklebur. Dort gab es vergangenen Donnerstagabend das erste Stelldichein nach der Musikpause.

Es ist so schön ein Musikant zu sein

Das Möcklebur-Team hatte alle Hände voll zu tun, als sich am Donnerstagabend Musikanten, deren Familien und Fans am Hof einfanden. Der Gastraum war voll besetzt, alle ehemaligen Schwanengäste waren gekommen. Auch Helga Fessler traute ihren Augen kaum, sichtlich gerührt hieß sie die Gäste nach alter Manier willkommen: „Hallo Freunde, es ist schön euch nun wieder jeden zweiten Donnerstag im Monat begrüßen zu dürfen!“ Besonders freuten sich die „alten Hasen“, dass auch zwei junge Musikanten den Weg zum Möcklebur gefunden hatten: Marcel aus Dornbirn und Sebastian aus Hohenems begeisterten das Publikum mit Klängen am Akkordeon. Nicht nur von der Lokalität her bietet der Möcklehof beste Voraussetzungen für die musikalischen Treffen, auch für seine kulinarischen Highlights ist der Hof bestens bekannt. Man genoss mit allen Sinnen und weit erklang die Musik vom Möcklehof: „Der alte Jäger vom Silbertannental.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hallo Freunde – Musikantentreff beim Möcklebur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen