AA

Halle Berrys Ex und ihr Freund prügeln sich

Hier ist das Paar bei der Vorstellung des neuen Films "Cloud Atlas".
Hier ist das Paar bei der Vorstellung des neuen Films "Cloud Atlas". ©EPA
Der Sorgerechtsstreit zwischen Halle Berry und ihrem Ex Gabriel Aubry nimmt kein Ende. Nun prügelten sich auch noch Halles neuer Freund und ihr Ex-Mann.
Halle Berry als Deichmann-Testimonial

Gestern feierten viele Millionen Menschen auf der Welt Thanksgiving.  Für Halle Berry wurde der Feiertag jedoch zum großen Desaster. Gabriel Aubry wollte Berry gestern die gemeinsame Tochter Nahla übergeben, als es zum Eklat kommt: Halle Berrys Lebensgefährte Oliver Martinez und Aubry geraten aneinander. Der Auslöser scheint der Spruch: „ Wir müssen in unseren Leben weiterkommen“ zu sein, den der neue Freund dem Verflossenen an den Kopf wirft.

Gegenüber der TMZ berichtet ein Informant: „Gabriel ist total durchgedreht“  –  Aubry schlug anscheinend auf Berry ein, dieser blockte ab und beide prügelten sich auf dem Boden. Noch bevor der Streit in Handgreiflichkeiten eskalierte, konnte Halle Berry das Kind ins Haus bringen.

Gabriel Aubry wird festgenommen

Die Folgen der Auseinandersetzung: gebrochene Rippe, eine Kopfverletzung und Blessuren im Gesicht bei Aubry. Handbruch und eine Verletzung am Nacken bei Martinez. Nachdem beide in der gleichen Notaufnahme behandelt wurden, wurde Ex-Mann Gabriel Aubry wegen mutmaßlicher Körperverletzung festgenommen. Durch die Zahlung von 20.000 Dollar Kaution ist er jedoch wieder auf freiem Fuß. Außerdem darf sich das kanadische Model seiner Ex-Frau Berry, Martinez, und seiner Tochter Nahla nicht mehr als 90 Meter nähern.

Die Schlägerei hatte keinen Gewinner, dafür aber viele Verlierer. Seit Anfang 2010  liefern sich Aubry und Berry einen Rechtsstreit um die gemeinsame Tochter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Halle Berrys Ex und ihr Freund prügeln sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen