Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gute Leistung nicht belohnt

Tolle Leistung der TSD wurde nicht belohnt
Tolle Leistung der TSD wurde nicht belohnt ©MIMA/TSD
Trotz starker Leistung setzte es für die Handballer der TSD eine knappe Niederlage.

Dornbirn. Zum 16. Spieltag in der Handball Bezirksklasse Bodensee-Donau gastierten die Herren der TS Dornbirn am vergangenen Samstag bei der HSG Langenargen-Tettnang. Die Messestädter zeigten eine tolle Leistung, mussten sich am Ende aber knapp mit 31:35 geschlagen geben. 

TSD legte immer wieder vor

Dabei ist die Truppe von Trainer Branko Kuster voll motiviert nach Tettnang gefahren und wollte nach den letzten knappen Ergebnissen den ersten Sieg im neuen Jahr einfahren. Dementsprechend starteten die Dornbirner auch in das Spiel und konnten durch den stark aufspielenden Johannes Ölz auch in Führung gehen. So konnte die TSD in der kompletten ersten Halbzeit immer wieder ein bis zwei Tore vorlegen, aber die Hausherren konnten dranbleiben und so ging es beim Stand von 15:14 für die Gäste aus Dornbirn in die Halbzeitpause.

Nach einem offenen Start in die zweite Hälfte konnten sich die Dornbirner Handballer durch drei Tore in Folge etwas Luft verschaffen. Nach einer starken Phase der TSD Herren kämpften sich die Gastgeber aber wieder heran und nutzten nummerische Überzahl-Situationen gekonnt aus. Dank einer starken Schlussphase der HSG Langenargen-Tettnang konnten die Deutschen das Spiel noch drehen und am Ende einen knappen Erfolg feiern. 

„Mit etwas mehr Glück und etwas mehr Ruhe und Selbstdisziplin wäre durchaus etwas zu holen gewesen“, so das Resümee der Dornbirner nach dem Spiel. Nach der Faschingspause geht es für die TSD am 9. und 10. März bei einem Doppelspiel-Wochenende in die Schlussphase der Saison. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Gute Leistung nicht belohnt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen