Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gunz strebt Umsatz von 50 Mio. Euro an

Der Lebensmittelgroßhändler Gunz will im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 50 Mio. Euro erreichen. Heuer werde das Familienunternehmen voraussichtlich um zwölf Prozent auf 45 Mio. Euro Geschäftsvolumen wachsen.

Wichtig sind nach Angaben des geschäftsführenden Gesellschafters Werner Gunz insbesondere die ausländischen Märkte. Gunz habe heuer den Exportanteil von 83 auf 90 Prozent gesteigert, so der ORF. Zu den wichtigsten Exportländern zählen Deutschland und die Schweiz.

15 Prozent des Umsatzes erzielt Gunz mit den Schnapp zu-Läden. Derzeit betreibt Gunz rund 100 Standorte, immer nach dem Shop-in-Shop-Prinzip, etwa in Möbelhäusern oder Tankstellen – vor allem in Deutschland. Die Testphase mit eigenen Geschäften sei abgeschlossen, zukünftig wird es nur mehr ein Geschäft am Firmensitz in Mäder geben.

Der größte Beschaffungsmarkt für Gunz ist Italien, ein Viertel des Umsatzes erzielt Gunz laut eigenen Angaben mit österreichischen Produkten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gunz strebt Umsatz von 50 Mio. Euro an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen