AA

Günthers Weihnachtskonzert mit Oswald Sattler

Günther Lutz und seine Enkelkinder stimmen auf  Weihnachten ein.
Günther Lutz und seine Enkelkinder stimmen auf Weihnachten ein. ©Gerty Lang

Dornbirn. Oswald Sattler ist den Freunden der Volksmusik ein Begriff. Sein sakrales Konzert in der Stadtpfarrkirche St. Martin am 18.10.2009 begeisterte fast 1500 Zuhörer.

Als Stargast konnte Veranstalter Günther Lutz den prominenten Sänger ebenfalls für sein Weihnachtskonzert am 20. Dezember 2009 um 18 Uhr im Kulturhaus gewinnen. Oswald Sattler singt im ersten Teil des Konzertes seine erfolgreichsten Lieder der vergangenen Jahre. Der zweite Teil ist weihnachtlich gestimmt. Seit Monaten ist diese Benefizveranstaltung für „Netz für Kinder“ ausverkauft. Deshalb haben sich Günther und Markus Lutz aufgrund der starken Nachfrage entschlossen, ein Zusatzkonzert um 14 Uhr zu veranstalten. Für dieses Konzert sind ab sofort Karten erhältlich.

Sein musikalisches Talent beweist der hochdekorierte Polizist mit seiner neuesten CD „Lieder meines Herzens“. Tief berühren auch seine Darbietungen auf der Mundharmonika. „Ein Teil des Erlöses jeder verkauften CD geht an kranke und bedürftige Kinder unserer Heimat“, ist sich Familie Lutz einig. Ein weiteres Highlight des Konzertes sind die Geschwister David aus Deutschland, die den 3. Platz beim Alpen-Grand Prix 2009 belegten und auch Gewinner des Bergkristalles 2009 in Meran waren. Deshalb gilt es, sich schnell Karten für die Zusatzveranstaltung um 14 Uhr zu sichern, um vielen Menschen Weihnachten etwas zu verschönern.
Eintrittspreise: Parterre 20.- Euro und Galerie 22.- Euro
Die neueste CD von Günther Lutz „Lieder meines Herzens“ liegt ab sofort für den Verkauf bereit.

Karten nur im Vorverkauf erhältlich bei:
Lutz Günther, Bäumlegasse 43B
Tel: 0664/3416489
Fax: 05572/34752
Mail: v.management@gmx.at

Kulturhaus, 6850 dornbirn, austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Günthers Weihnachtskonzert mit Oswald Sattler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen