AA

Guggamusik-Festival

Zum erwarteten Spektakel wurde das 6. Gugga-musikfestival in Bludenz: Zwölf Guggamusiken begeisterten Tausende Besucher. [9.1.2000]

Schon am Vormittag herrschte in der Alpenstadt ausgelassen Stimmung. Einmal mehr hatten sich die “Kapellen” aus vier Ländern in Sachen Kostüme, Show und auch – falls man es so nennen kann – im Bereich der musikalischen Gestaltung einiges einfallen lassen.

Nicht nur klassischen Faschinghits wurden geboten, auch neue Hitparadennummern wurden noch schnell einstudiert. “Für uns ist Bludenz ein Höhepunkt des Jahres. Seit Monaten wurde wöchentlich für diesen Auftritt geprobt. Jetzt kann der Fasching voll los gehen”, streuten etwa die Feldkircher “Spältaschränzer” den Veranstaltern Rosen.

Dass es gerade nicht zu einem Rekordbesuch gereicht hatte, war auf das herrliche Winterwetter und die optimalen Schneeverhältnisse in den Wintersportregionen zurückzuführen. Eines wussten die teilnehmenden Guggamusiken durch die Bank: “Beim nächsten Mal sind wir wieder mit dabei!”

Keine Sorge wenn Sie am Samstag nicht in Bludenz dabei sein konnten, VOL hat eine tolle Dia-Show für Sie zusammengestellt: Diashow

(Bilder: Zellhofer)

Mehr News aus Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Guggamusik-Festival
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.