Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Gruseliger Schabernack

Gruseliger Schabernack vor schauerlich grinsenden Kürbisköpfen ist alljährlich vor dem Allerheiligentag angesagt. Auch im Bregenzer Magazin 4 wurde das Halloween-Fest mit einer Riesenparty gefeiert. 

„Yelloween.“ Unter diesem Motto hatten Gastronom He Yong He mit Freundin Melanie und Markus Walch als Repräsentant der Champagnermarke Veuve Clicquot zu einer Riesenparty nach Bregenz geladen. Um die dem Anlass entsprechende Gruselstimmung in das optisch ganz auf Halloween getrimmte Lokal zu bringen, war sogar eine Nebelmaschine zum Einsatz gekommen.

Mister und Stadträte
Mit Champagnerglas im künstlichen Nebel vergnügten sich neben Prisma-Chef Bernhard Ölz mit Andrea Peter sowie Musiker Harry Marte mit Brigitte Ölz auch die Bregenzer Stadträte Michael Ritsch und Alexandra König sowie Stefan Fessler (Marketing Käsestraße) mit Carmen, Gebi und Karin Salzmann und der Mister Vorarlberg, Dejan Krstovic.

Auch Gastronomin Traudl Keckeis (Torggel Röthis) mit Helmut Jungwirth, Klubdirektor Gerhard Kilga, Alwin Pfanner, Klaus Kübler, Roman Horner, Ralf-Patrick Gunz (Miss Vorarlberg Corporation), Florian Mayr, Sarah Sonnweber, Wohlgenannt (Marketingchef Simplon), Alexander Lau, Claudia Schneider, Elke Denifl, Roland und Ulrike Hörmann (Franke), Ingrid Ritter und Eva Schwarzer, Tim Berutta mit Jennie Auer, Patrick Domig und Sharon Brunn hatten sich die Riesenparty im Magazin 4 nicht entgehen lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gruseliger Schabernack
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.