AA

Gruppenangebote für Menschen mit Alkoholproblemen

Symbolfoto
Symbolfoto
Der sozialmedizinische Dienst der Caritas bietet im Frühjahr wieder Gruppentreffen für Betroffene sowie Angehörige von alkoholkranken Menschen an. Neben einer Gruppe zur Rückfallvermeidung startet auch eine Gruppe für Angehörige.

Oft schauen Ehefrauen/-männer, Kinder, Eltern und LebenspartnerInnen lange zu, auch wenn sie bemerken, dass der Alkoholkonsum ihres Angehörigen problematisch ist. Unsicherheit im Umgang mit den Betroffenen, Erklärungsversuche, Entschuldigungen oder Vorwürfe kennzeichnen die Situation in Familie, Partnerschaft oder Arbeitsplatz. Die Auseinandersetzung mit Veränderungs- und Behandlungsmöglichkeiten kann für Angehörige und Betroffene neue Wege eröffnen. Der Sozialmedizinische Dienst der Caritas bietet deshalb spezielle Angehörigengruppen an.

Menschen, die abstinent bleiben wollen und ihr Leben ohne Alkohol meistern wollen, werden ebenfalls in einer eigenen Gruppe unterstützt. Die Teilnehmer erhalten dabei Informationen zur Rückfallvermeidung, zudem wird das Verhalten in Risikosituationen geübt. Das Angebot richtet sich an all jene, die bislang einen sehr problematischen Alkoholkonsum hatten und sich nun für die Abstinenz entschieden haben.

Die Gruppentreffen finden in der Bahnhofstraße 33 in Feldkirch statt. Infos und Anmeldungen: Sozialmedizinischen Dienst der Caritas, Beratungsstelle Feldkirch, Tel. 05522/200-1500.
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Gruppenangebote für Menschen mit Alkoholproblemen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen