AA

Grüne starten Feinstaubkampagne

In Österreich kommt es jährlich laut einer EU-Studie zu rund 4.600 frühzeitigen Todesfällen durch Feinstaub. Die Grünen in Österreich starten deshalb nun eine Feinstaubkampagne, der sich Vorarlberg anschließt.

Der Vorarlberger Grünen-Sprecher Johannes Rauch beklagt, dass die Vorarlberger Landesregierung in Sachen Feinstaub-Reduktion säumig sei. Die Grünen Vorarlbergs fordern daher Tempolimits in belasteten Gebieten sowie Finanzierung und Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs. Nach dem Vorbild der Millionenstadt London soll auch hier in größeren Städten eine City-Maut eingeführt werden, so Rauch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Grüne starten Feinstaubkampagne
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.